3. Herren

/3. Herren
3. Herren2018-12-02T17:59:59+02:00

Kreisklasse

unsere dritte Herrenmannschaft spielt in der Kreisklasse.

Wie jede Mannschaft freut sich auch unsere dritte Herren jederzeit auf Neulinge und Handballer, die gerne auch nur einmal wöchentlich trainieren wollen.

hier geht es zu unseren Trainingszeiten

AKTUELLES

Die aktuelle Tabelle

1812, 2018

3. Herren – Sieg in der letzten Minute mit 4 Mann in Unterzahl

By |18 Dezember 2018|Categories: 3. Herren, Startseite|0 Comments

3. Herren – Sieg in der letzten Minute mit 4 Mann in Unterzahl

Es gibt manchmal ziemlich verrückte Spiele. Zu unserem letzten Spiel in diesem Jahr ist die 3. Herren in Büchen angetreten. Leider hatten wir viele Absagen, so dass wir nur mit 6 Feldspielern angereist sind. Für den Notfall hatte sich Andreas, der eigentlich am Knie verletzt ist, noch umgezogen um ein paar Minuten helfen zu können und wie immer die 7m zu werfen.

Das Spiel war recht umkämpft und wir lagen die meiste Zeit knapp hinten, 15 Minuten vor Schluss sogar mit 3 Toren. Wir sind aber ruhig geblieben und haben uns wieder ran gekämpft. 2 Minuten 30 vor Schluss haben wir Unentschieden, Büchen läuft einen Gegenstoß den Olaf super hält.

Allerdings gibt der Schiedsrichter 7m für Büchen und da beschwerten sich einige Spieler von uns lautstark. Der Schiedsrichter gibt daraufhin 4 mal 2 Minuten gegen uns.

Die letzten Minuten spielen Nick und Jan gegen 6 Feldspieler von Büchen. Der Gegner ist aber seltsam passiv, so dass wir die Uhr runterspielen können. Der Schiedsrichter hebt den Arm und zeigt Zeitspiel an. Wir haben noch wenige Pässe, dann hat der Gegner den Ball und der wird mit 6 gegen 2 sicherlich keine Probleme haben gegen uns noch ein Tor zu erzielen. 35 Sekunden vor Schluss kriegen wir einen Freistoß am gegnerischen 9m. Jürgen wirft die Grüne Karte und wir können erstmal durchschnaufen. Wir haben noch zwei Pässe und 35 Sekunden zu spielen. Wir entscheiden, dass Jan Robert anspielen soll, damit der versucht den Sprungwurf über die Mauer ins Tor zu werfen. Allerdings schwierig, wenn der Gegner geschlossen in der Mauer steht.

Die Abwehrspieler konzentrieren sich allerdings komplett auf Robert und bauen vor ihm eine Mauer – Jan vergessen sie dabei irgendwie, aber der hat den Ball. Der Schiedsrichter pfeift an und vor Jan steht kein Abwehrspieler. Daraufhin wirf Jan den Ball direkt ins Tor – wir führen!

Schnell zurück, der Gegner hat noch 15 Sekunden um im 6 gegen 2 ein Tor zu machen. Büchen verliert aber etwas die Nerven und wirft ohne ganz durch zu laufen- Markus hält den Ball sensationell!
Wir gewinnen das Spiel.

Tore Robert(6), Ramon(6), Andreas(4), Andree(3), Jan(3), Nick(2), Schelle(1)

 

Termine

Kletterpark – Ausflug

17. August um 14:00 - 21:00

alle Spiele und Ergebnisse auf einen Blick