Diesen Sonntag trafen wir bei uns zu Hause das zweite Mal auf die Mannschaft von Lauenburg SV.
Das Hinspiel konnten wir damals sehr deutlich für uns entscheiden und somit war das Ziel für die Kids klar. Nachdem sie einige Spiele verloren hatten wollten sie heute die Chance nutzen um ihre zweiten 2 Punkte zu erhalten.

Das aktivere stören des ballbesitzenden Gegners, sich mehr freilaufen um besser anspielbar für den eigenen Mitspieler zu sein und im Torabschluss mehr auf die richtige Wurfarmhaltung zu achten, waren unsere Schwerpunkte in den Trainingseinheiten.
Dies umzusetzen galt es jetzt für uns im Spiel gegen Lauenburg.

Recht früh im Spiel war jedoch zu erkennen, dass die Gegner es uns heute nicht ganz so leicht machen wie gedacht. Das dagegenhalten und stören des Ballbesitzenden hat uns weiterhin noch Schwierigkeiten bereitet. Aber der Wille war immer deutlich zu sehen, es den anderen nicht so leicht zu machen. Auch haben die Kids versucht sich freizulaufen und durch kürzere, sichere Pässe den Ball gemeinsam nach vorne zu bringen. Durch viele schöne Zusammenspiele im Angriff konnten insgesamt 7 Torschützen von uns den Ball im Tor versenken.
Am Ende haben wir das Spiel mit einem klaren Sieg, 140:39, für uns entschieden.

Am Dienstag, den 4.12.18, findet unser Verlegungsspiel gegen Bargteheide und auch das letzte für dieses Jahr statt..
Danach geht es im Januar 2019 mit der Rückrunde weiter.