Heute eröffnete die männliche E2 unseren Heimspieltag in der neu umgebauten Halle in Glinde. Zu Gast hatten wir die HSG Tills Löwen 08. Nach dem letzten Wochenende wollten die SG Jungs diesmal auch im Spielergebnis zeigen was sie drauf haben. In den ersten 11 min der 3:3 Spielvariante haben sie auch erstmal deutlich geführt und waren sowohl in der Abwehr und im Angriff stark dabei. Danach lies die Konzentration etwas nach und Tills Löwen nutzte seine Chancen,so dass wir die ersten 20 min mit einem 6:6 beendeten. Anschließend ging es mit der Spielvariante über das ganze Feld weiter, was körperlich deutlich anstrengender ist und schnelles umschalten zwischen Angriff und Abwehr erfordert. Die zweite Halbzeit war zwischen beiden Mannschaften sehr ausgeglichen und endetet mit einem 9:9. Leider hatte Tills Löwen einen Torschützen mehr und wir mussten uns mit einem 12:13 geschlagen geben.
Dieses Spiel hat den SG Jungs aber gezeigt was möglich ist und somit versuchen wir in 2 Wochen in Bargteheide unsere ersten 2 Punkte zu holen.

Gespielt haben:

Bennet (1), Christopher, Elias, Janis, Marc, Matti Ma, Matti Mi (3), Oskar (5), Paul