Der erste Auswärtspunkt ist da! 

Ausgangslage:
Aus dem Hinspiel, das wir mit 5 Toren verloren haben, wussten wir noch, dass die Damen aus Wattenbek oft das Zusammenspiel mit dem Kreis suchen. Dies wollten wir von Anfang an versuchen zu unterbinden.

Spielverlauf:
Den besseren Start in die Partie erwischten unsere Gastgeberinnen. Doch wir ließen uns nicht beirren und blieben dran, sodass sich die Wattenbekerinnen nicht großartig absetzen konnten. Anfangs hatten wir noch einige Probleme damit die Anspiele an die Kreisspielerin zu unterbinden, wodurch die Gastgeberinnen zu schnellen Toren kamen. Dennoch war die Partie relativ ausgeglichen, auf mehr als 2-3 Tore konnten sich unsere Gegnerinnen nicht absetzen. Mit einem Stand von 9:8 ging es dann in die Kabine. Unser Ziel war klar, ohne Punkte wollten wir hier nicht nach Hause fahren. Wir wussten genau, dass dort mehr zu holen war!
Wir nahmen uns vor, wie zum Ende der ersten Halbzeit, in der Abwehr weiterhin konsequent die Anspiele an den Kreis zu unterbinden und frühzeitig auf die angreifenden Spielerinnen herauszutreten. Doch auch unser Angriffsspiel musste optimiert werden. Wir haben den Ball einfach nicht ins Tor bekommen.
Die Abwehr stand in der 2. Halbzeit auch ziemlich gut, nur unsere Torabschlüsse ließen zu wünschen übrig. Auch der Schiedsrichter hat uns an diesem Tag zusätzlich keinen Gefallen getan und viele Aktionen nicht geahndet…man merkt schon einen großen Unterschied ob man einen einzelnen Schiedsrichter hat oder ob ein Gespann pfeift.
Gegen Ende des Spiels wurde es dann mal wieder richtig spannend. In der 56. Minute konnten wir ausgleichen und kurz darauf sogar den 21:20 Führungstreffer erzielen! Leider gelang den Gastgeberinnen eine Minute vor Schluss dann doch noch der Ausgleich und die Partie endete, wie bereits in der Vorwoche, mit einem 21:21 Unentschieden. Aber hey, ein Punkt ist besser als kein Punkt! 💪
Leider hat sich eine Spielerin aus Wattenbek in dem Spiel verletzt. Wir hoffen es ist nichts schlimmes und wünschen gute Besserung!

Es spielten: Jenny (Tor, div. freie und 7m), Claudi (7), Vanessa (4), Anja (3), Dodo (3), Katrin, Britta, Doreen, Toni (je 1), Sara, Marie