Am Samstag dem 25.01.19 trafen sich 19 junge Handballerinnen und
Handballer zum Fördertraining in der Uwe-Plog-Halle.
Unter der Leitung von Mona und Axel war das Thema Ballschule angesagt.
Nach einem sogenannten “Eisbrecherspiel” bei dem sich alle Kinder zuerst näher
kennen lernen sollte gab es Allerlei kleine Tricks mit dem Ball zum üben.
Hervorgehoben wurde die Wichtigkeit des Handgelenks für Handballer.
Die Bereiche Links-Rechts Koordination sowie Täuschungen mit dem Körper
waren ein weiteres Feld das bearbeitet wurde.
Schnell kamen die ersten Wünsche und Ideen der Kinder auf welche Sachen
Sie gerne ausprobieren würden und welche Spiele Sie gerne spielen möchten.
Nach einem Tempo-Handballspiel mit extra Regeln, die das Tempospiel
fördern wurde natürlich Handball nach DHB Regeln gespielt.
Während der Spiels übernahm Nobbi das Coaching unserer Nachwuchsschiedsrichter,
die sich während des Trainings spontan gemeldet haben, dass sie Spaß am Pfeifen haben.
Und siehe da, mit fachkundiger Unterstützung von Nobbi haben zwei 10 jährige das Abschlussspiel souverän geleitet.
Ein weiterer positiver Aspekt: Jo Jo “der Ältere” (es gibt auch einen Jo Jo “der Jüngere”)
hat sich bereit erkärt in der Jugendarbeit mitzuwirken.

Nächster Termin ist der 08.02.2020 von 10.00-12.00Uhr
Thema: Torwarttraining!!

Wir hoffen, dass alle Interessierten Torhüter vorbei schauen, und dass auch
genügend Werferinnen und Werfer kommen, die die Torhüter fordern.