Am 09.02.2020 war die E-jugend der HSG 404 zu Gast in Glinde. In der Trainingswoche haben alle Jungs gut trainiert und sich ihre Spielzeit verdient. Daher wurde permanent ein – und ausgewechselt, bei 11 Spielern kein leichtes Unterfangen. Dadurch entstand eine gewisse Unruhe in unserem Spiel, denn kaum hatte jemand auf der Bank Platz genommen, fragte er auch bereits: Wann er wieder reinkommt. Erfreulich, dass wir trotzdem überlegen waren, und das Spiel mit 20:10 für uns entschieden. Franz und Christopher zeigten eine gute Leistung im Tor, wir hatten 6 verschiedene Torschützen und alle waren offensiv und defensiv gefordert. Aufgrund der vorgeschriebenen Spielweise(DHB Rahmentrainingskonzeption)kommt es öfter zu Durchbrüchen von einzelnen Spielern und das Kombinationsspiel leidet etwas darunter. In der D-jugend wird erstmals gegen einen Deckungsverband gespielt und dann bekommen die Zuschauer Kombinationshandball, gepaart mit individueller Stärke zu sehen.