Am 08.03.2020 war die mj.E zu Gast beim Tabellenführer. Mit 2 Auswechselspielern waren wir in der 1.HZ klar unterlegen. Der starke Torwart parierte etliche unserer Bälle und wir produzierten einige Ballverluste. So lagen wir mit 12:4 zurück. In der 2.ten HZ wurden die Rollen getauscht. Die Jungs von der Bille eroberten Ball um Ball, schlossen konzentriert ab und liefen wie die Weltmeister. Als der Gastgeber wieder aufwachte entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Beide Teams spielten fair und ballorientiert, so musste der Schiedsrichter selten unterbinden . Demzufolge hatten beide Teams sehr viele Würfe, alle Spieler waren im Spiel integriert und produzierten auf beiden Seiten tolle Kombinationen. Wir kamen bis auf 15:13 heran, doch im Bewusstsein ein tolles Spiel abgeliefert zu haben, hielt sich die Enttäuschung in Grenzen. An dieser Stelle einen Dank an den Gastgeber: So macht E-Jugendhandball Spaß.