Endlich nach langer Pause startete wieder das Fördertraining. Heute mit Axel, Holger und Markus(TW aus der 2.ten Männer). Thema: Heber, Dreher, Leger!!!
24 Jungs und Mädchen fingen zuerst an Ihr Handgelenk zu trainieren mit verschiedenen Passvarianten. Danach wurde die Technik beim Dreher und Leger erklärt und in Partnerübungen trainiert. Markus übte währenddessen Grundtechniken im Torwartspiel.
Für das Training war es eine erhebliche Qualitätssteigerung, da sich jemand 120min lang intensiv um die Torhüter kümmern konnte.
Nun ging es in die Wurfübungen Linienaußen, Eckenaußen oder aus dem Tempogegenstoss, von allen Positionen wurden die Trickwürfe ausprobiert. Klappte manchmal gut, manchmal weniger gut, doch Fortschritte waren zu sehen .Höhepunkt war der Uwe-Gensheimer-Gedächtniswurf von Bennet.
Im abschließenden 30:30 behielten die Torhüter die Überhand und gewannen den Wettbewerb mit 30:29. Natürlich fragten viele nach einem Abschlußspiel, doch verstanden alle, dass an ein Spiel momentan nicht zu denken ist.