Zum Fördertraining am 13.06.2020 war die Halle wieder gut gefüllt. Markus,Rashid und Axel teilten die Kinder in 3 Gruppen ein. Markus forderte die Torhüter mit Reaktionsübungen und Bewegungsabläufen. Rashid und Axel kümmerten sich um die Grundtechnik beim Sprungwurf. Für die Korrekturen der Wurfhaltung wurde sich diesmal sehr viel Zeit genommen. Das ist das schöne am Fördertraining, man hat viel mehr Zeit sich intensiv mit jedem einzelnen Spieler zu beschäftigen. Die Schrittfolge bei der Körpertäuschung mit anschließendem Sprungwurf und die richtige Körperhaltung beim Sprungwurf waren die Hauptthemen. Im Laufe des Trainings bekamen die Kinder die Aufgabe sich gegenseitig zu korrigieren . Danach nahm Benett jeden Spieler per Kamera auf und man konnte seine Wurfhaltung selber bestaunen. Zum Schluss wurden Tempogegenstösse gelaufen, diese Übungen war für die Torhüter sehr wichtig, da oftmals die Paßtechnik bei der Torhütern zu kurz kommt.
Die Trainer für unser Handballcamp kamen dann zu Besuch, damit die Kinder Sie schon einmal “beschnuppern” durften. Am 20.06.2020 geht es weiter. Thema: Torwarttraining.