Am 19.09.2020 war Thies Schmalfeld zusammen mit der 1.Frauen der HSG Eider Harde zu Gast bei der SG Glinde-Reinbek. Der ehemalige 2.Ligaspieler und A-jugend Bundesligatrainer nahm sich Zeit für unseren Trainernachwuchs. In den Bereichen Athletik und Wurftechnik demonstrierte er mit seiner Mannschaft in einer 90minütigen Einheit die vielen Facetten einer gründlichen, handballerischen Ausbildung. Grundaussage: es ist wichtig die Abläufe immer wieder zu trainieren bis sich Automatismen ergeben. In der Athletik erinnerte der erfahrene Coach alle Trainer daran, dass es nicht unbedingt darauf ankommt, ob man Athletik trainiert, sondern vor allem wie man Athletik trainiert. Beeindruckend ist die Tatsache, dass sein damaliger A-jugend-Bundesligakader ohne eine einzige Muskelverletzung durch die Saison gekommen ist.
Seine Frauenmannschaft demonstrierte die Übungen mit großer Disziplin und ständig erklärte er den Teilnehmern den Hintergrund der verschiedenen Abläufe.
Für unsere Nachwuchstrainer war es ein kurzweiliger Vormittag und in einer anschließenden Fragerunde wurde noch ein mal ins Detail gegangen.